10 mega Tipps für Ihren Online Shop Erfolg

10 mega Tipps für Ihren Online Shop Erfolg

Bevor du viel Zeit, Geld und Mühe in den Einstieg ins eCommerce investierts, solltest du unbedingt unsere Online-Tipps für Ihren Erfolg durchlesen!

1. Marktanalyse, was macht die Konkurrenz?

Überlegt dir folgendes:

  • Was könnte deinen Shop von denen der Mitbewerber abheben?
  • Was sind deine besonderen oder besser einzigartige Verkaufsargumente, welche Probleme löst du mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen?

 

2. Weniger ist manchmal mehr…

In Überangeboten finden sich Besucher häufig nicht zurecht. Heutzutage wollen alle die gesuchten Informationen schnellstmöglich finden. Stichwort: Relevanz Mehr als drei Klicks zum gesuchten Inhalt sind tödlich für den Umsatz!

 

3. Umsätze passieren aber welche Zahlungsdienstleister?

Halte den Checkout und Payment Bereich am laufenden. Wir empfehlen drei bis fünf Zahlungsarten, welche alle auf dem ersten Blich für Ihre Kunden erkennbar sein sollten. Die Kunden von heute erwarten keine Aufpreise für Ihre Lieblingszahlungsarten.

Der Horror jedes Unternehmers sind unbezahlte Rechnungen. Wähle Zahlungsdienstleister die sicher und Zuverlässig sind und mit denen du sicher zu deinem Geld kommst aber gleichzeitig eine Sicherheit für die Kunden darstellst. Paypal, Sofortüberweisung Kreditkarte oder Amazon Pay? Wir finden es für dich heraus!

 

4. Design übersichtlich und Modern

Maßgeblich entscheidend für die Absprungrate ist das Design und die Useability. Auch kurze Ladezeiten und eine geschickte Artikelpräsentation sind Pflicht.

 

5. Einheitlicher Look

Um die Absprungrate im letzten Bestellvorgang zu reduzieren, muss das Checkout bzw. die Paymentseiten optisch gut aufeinander abgestimmt sein.

Menschen kaufen gerne online da es bequem ist und Zeit spart. Jedoch wenn es an den letzten Bestellschritt, dem Bezahlen geht bekommen viele plötzlich noch bedenken. Ist der Anbieter wirklich seriös? Muss ich auf meine Ware eh keine zwei Monate warten, Was wenn mir der Artikel doch nicht gefällt…

 

6. Auf die Zukunft bauen

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit kommen und gehen Trends schneller als man nur schauen kann. Damit dein Shop auch morgen State oft the art ist solltest du dir im Vorhinein überlegen welche Erweiterungen für die Zukunft du anstreben möchtest und wie du die erste Gewinne in die Expansion des Online Projektes steckst. Auch Content ist ein Thema, diesen so zu gestalten das Bilder, Texte und Videos aktuell gehalten werden können. Das Shopsystem sollte daher für zukünftige Anpassungen möglichst offengelassen werden. Damit dein Shop in 3 Jahren nicht wie die Wohnung deiner Großeltern aussieht.

 

7. Vertrauen und Sympathie

Die meisten Kunden haben viele Bedenken, bei der ersten Bestellung in einem neuen Shop. Versuchen daher alle Bedenken im Vorfeld abzunehmen. Dies ist durch Shop Siegel möglich wie etwa „Trusted-Shops“ und ehrliche Kundenrezessionen. Verwenden Sie Bilder im Content wo lachende Menschen zu sehen sind als stupide Fotos von Gegenständen.

 

8. Intelligentes Online Marketing

Nutzen Sie Reportings und verschenke kein Potential! Alle Daten deines Shops lassen sich analysieren und somit können für die Folgemonate Verbesserungen eingeleitet werden um z.B. eine (KUR) Kosten Umsatz Relation zu optimieren. Anhand der Reportings kannst du verstärkt die Marketingmaßnahmen forcieren, welche für deine Zielgruppe am besten angeschlagen haben.

 

9. Wachsen & optimieren

Ist das Potential im eigenen Land ausgeschöpft, solltest du wissen, in welchen Ländern weitere vernünftige Wachstumspotentiale auf dich warten. Nach Österreich und Deutschland solltest du die Expansion in den Ländern wie Spanien, Frankreich, Italien und Polen anstreben.

 

10. Suchmaschinenoptimierung on Page off Page

So gut wie alle Kunden kommen über Suchmaschinen auf deine Webshop. Sehen daher zu, dass du immer auf der ersten Seite auf google gelistet bist. Hierzu gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um dies zu bewerkstelligen. Sorge dafür das die Suchmaschinen deine Seite gut lesen können, du auf anderen PR starken Seiten verlinkt wirst und diese Links am besten in Texten eingebaut sind und keine bloßen Links darstellen.

FranzAndrej
author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 6 =